Sonntag, 23. November 2014

Wagner, Fanny / Birk, Carolin - Überwiegend fabelhaft



Nina hat mit ihren Modellabel Zwiebellock vollen Erfolg. Auch in der neuen Heimat – Wiestal in der fränkischen Schweiz ist sie inzwischen voll integriert und anerkannt. Schließlich arbeiten sie und die Schnepfen nun zusammen an der Mode für Frauen in den Wechseljahren.  Und auch in der Liebe klappt es gut, denn sie ist mit dem Schreiner Christian zusammen.  Vor lauter Arbeit ringt sich Nina durch und stellt einen Assistenten – Patrick- an. Er hat spritzige Ideen was den Zwiebellock und dessen Werbung – auch online – angeht. Doch dann kopiert einer die Wechseljahre Mode und außerdem kommen sich Christian und seine Ex wieder näher. War das Glück für Nina doch nur für kurze Dauer?

Der Roman über die Mode für Frauen in Wechseljahre ist spritzig und frisch. Der Schreibstil ist flüssig und lässt sich t rotz fränkischen Dialekt gut lesen. Die einzelnen Abschnitte sind nicht so ellenlang, so dass man beim Lesen irgendwie ins Stocken gerät.  Zusätzlich sind die einzelnen Kapitel noch mit liebevollen witzigen Fröschen gezeichnet und als Untertitel ist immer eine lustige Wettervorhersage ala „Doktor Diarys  (Seelische Wetterlage katastrophal. Tief Meier zerstörte Gretchenhausen. …)verzeichnet. Die finde ich ganz besonders toll.
Die fränkische Schweiz kommt zwar hier diesmal ein wenig zu kurz, aber das machen die gut dargestellten Protagonisten wieder wett. Das Cover ist auch witzig und farbenfroh  -wie ein Sommertag auf dem Lande-  gestalte und verspricht humorvoll Lesestunden.
Es ist der zweite Roman von Fanny Wagner und Carolin Birk. Mit „Garantiert Wechselhaft“ startete die Reihe über Nina und ihrer Zwiebellookkollektion.
Auch wenn man nicht den ersten Band gelesen hat, kann man „Überwiegend Fabelhaft“ problemlos lesen. 


FAZIT. Ich finde diesen Roman als ein kurzes abwechslungsreiches Lesevergnügen für düstere Tage wie sie jetzt sind (Herbst lässt grüßen). Die Prise Humor lässt das neblige regnerische Wetter glatt vergessen, denn beim Lesen geht die Sonne im Herzen auf – schon allein wegen dem Humor und den witzigen Zeichnungen.

Stärke: ein lustiges Buch über ein gegenwärtiges  Thema bei Frauen ab 40
Schwäche: