Seiten

Samstag, 27. Februar 2016

Uhlig, Elena ~ Mein Gewicht und ich

Ich gestehe, ich habe dieses Buch nicht fertig gelesen. Es ist für mich anstrengend, es zu lesen. Verschachtelte, lange Sätze, fehlender Humor und das ewige gleiche Thema. Elena erzählt ellenlang von ihren Abnehm und Zunehmproblemen, damit sie ja die richtige Rolle bekommt. Dann kommen noch die seitenweise Themen vom z. B. dem Personaltrainer oder dem Fitnessstudio. Bis zu den Tipps, wie eine Frau auch mit ein paar Pfunden zuviel gut aussieht, bin ich gar nicht gekommen. Oder gibt es diese im Buch gar nicht? Also ich muss ehrlich sagen, das Frau Uhlig lieber bei der Schauspielerei bleiben sollte aber nicht als Schriftstellerin arbeiten soll.
Denn als Schauspielerin finde ich sie echt gut, aber Bücher schreiben... ne bitte nicht.