Sonntag, 13. November 2016

Donato, Marta ~ Urlaub am Gardasee oder doch Tod am Gardasee

Foto: milanmarkovic78 - Fotolia

Sengende Sonne am See. Schüsse. Ein Körper klatscht ins Wasser. Mit der Ruhe ist es vorbei.


Mattias Holzinger ist zum Urlaub in seiner Villa am Gardasee. Auch ein bayerischer Bürgermeister braucht mal seinen Urlaub. Doch daraus wird er nicht wieder zurück kommen, denn er wird erschossen. Die Kommissare jaus Verona und aus Traunstein ermitteln wieder zusammen, um den Täter von Matthias Holzinger zu finden. Und beliebt war der gerade nicht, da kommen viele Täter in Frage.
Marta Donato schafft hier eine Atmospähre, die einen reinzieht in das Geschehen. 
Gut, wer hier Spannung sucht, liegt falsch. Aber es ist ja auch kein Psychokrimi. Trotzdem finde ich diesen Krimi echt lesenswert, aber man hat das Gefühl, man ist entweder am Gardasee oder in Baynern. Die Protagonisten sind realistisch und gut dargestellt, bis auf den Kommissar Georg Breitwieser. Der scheint ja ein Muffel zu sein. Aber nach und nach lernt man auch den Grantler lieben.

Das Cover ist sehr gut gelungen und zieht schon die Blicke an sich. Eine Hand ruft um "Hilfe" in dem See. Der Titel ist in klassischen friedhofsschwarz gehalten und nur die Schriftstellerin hat sich der See angepasst und ist ist einen Blauton.  Dieses Cover ist voll stimmig und macht Lust aufs lesen. 
Das witzigste ist daran (denn auch ein wenig Humor ist in diesem Krimi) an der rechten Seite oben winkt die Hand von Tom Tingeltangel mit seinen Zylinder. Wer ist das denn jetzt? Tom Tingeltangel ist ein Verlag und der gehört Thomas Endl.Aber ich denke, darüber werde ich demnächst mal mehr schreiben und Tingeltangel mal vorstellen.
Was ist noch besonderes an dem Buch und dem Cover. Die Innenklappen!! Klappt man das Buch vorne auf, zeigt es ein Gebäude in der Nacht, das spärlich beleuchtet ist. Ich vermute es ist das Theater. Hinten in der Innenklappe zeigt es den Gardasee an einen sonnigen Tag. 
 Zusätzlich ist jedes Kapitel mit einer Zeichnung entweder im bayerischen Stil oder im intaliensichen Stil versehen. Die einzelnen Kapitel sind in Uhrzeit und Daten aufgeteilt. Wie gesagt, alles ist hier sehr stimmig.
Wer also einen gemütlichen Krimi mag und sich ein wenig Urlaubsfeeling holen möchte, trotz Tod, der sollte das Buch lesen. und schaut Euch mal den tollen Trailer bei Youtube an. Einfach genial, genauso wie das Cover.