Seiten

Freitag, 3. November 2017

Kurzmeinung ~ Der Mörder heißt Sranelli

   Folgende (eingefügte)  Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Der Mörder heißt Sranelli: Der Krimi für die Wanne (Badebuch)Ein Unfall, so scheint es beim ausgebrannten Auto mit dem Toten darin zu sein. Doch Schein ist nicht gleich Sein, denn hier stimmt was ganz und gar nicht.
Dieser Krimi basiert auf einen wahren Fall und den musste ich selbstverständlich lesen. auch wenn es nur 15 min. dauert, bis man weiß, wer der Täter ist und warum dieser diesen Mord begangen hat, ist hier das Lesevergnügen keineswegs getrübt.   Der autor Erik Kiwitter ist eigentlich Zeitungsreporter, hat aber für Wannenbuch.de recherchiert und diesen kleinen Krimi herausgebracht.
Mich hätten ja die Hintergründe von diesem wahren Fall interessiert :)
Mich hat dieses kleine Wannenbuch voll überzeugt. Spannend geschrieben.
Erschienen von Wannenbuch.de  für nur 5.- Euro.

P.S. ich habe auf der Seite von Wannenbuch.de etwas über den Schriftsteller und ein bisschen Hintergrundinfo gefunden.

Und hier
Und auch hier