neues vom kleinen Bauernhof (Stand 12.11.2016)


Nun ist langsam der Herbst doch bei uns eingekehrt mit allem, was er so bringen kann. Regen, Kälte und ungemütliches Wetter. Aber das hält die Tiere nicht ab, doch ab und zu auf die Weide zu gehen. Nur wenn es zu sehr regnet, dann bleiben sie lieber im gemütlichen Stall und kuscheln sich ins Stroh.
Trotzdem hat der liebe Gott gemeint, es wäre Zeit für Nachwuchs und bescherte uns zwei süße kleine Bocklämmchen.

Hier sind sie gerade mal ein zwei Tage alt.
Und die oberen drei Fotos sind sie schon gut eine Woche alt. (Stand 10.11.2016)



Aus der kleinen Glucksi ist schon ein großes Huhn geworden. Allerdings braucht sie immer noch die Kuscheleinheiten. DA ist sie noch nicht erwachsen genug. Aber frech ist sie und nichts lässt sie sich gefallen.
Hier ist sie mal als "Horrorhühnchen" zu sehen an Halloween

Ich hab einen Vogel, ich weiß!!